HIGHLIGHTS

image

aiXbrain gibt Einblicke in die KI-Praxis beim "Aachener Praxistag Künstliche Intelligenz"

August 2020
Unser CTO, Dr. Simon Görtzen, teilt Einblicke rund um den praktischen Einsatz von KI mit Digitalisierungs- und Innovationsmanagern beim "Aachener Praxistag Künstliche Intelligenz". Der Praxistag wird organisiert vom FIR e.V. der RWTH Aachen. Die Teilnehmer lernen, was es für aiXbrain heißt, "KI ready" zu sein, wie Firmen erste KI Use Cases umsetzen können und unter welchen Vorraussetzungen sich KI unternehmensweit ausrollen lässt.
image

aiXbrain, GFOS & QSC bündeln ihre Kräfte

Juli 2020
aiXbrain GmbH, GFOS mbH, and QSC AG kooperieren, um das namhafte GFOS Manufacturing Execution System (MES) mit IoT- und KI-Technologie zu erweitern. aiXbrain steuert KI-Komponenten zur Echtzeitprognose und -steuerung von Produktionsvorgängen sowie zum ML-basierten Wissenstransfer bei. Erste gemeinsame Ergebnisse wurden bei den Hannover Messe Digital Days 2020 vorgestellt.
image

Magazinbeitrag: Automatisierung mit Intelligenz - KI und IoT in der Industrie

Juni 2020
Unser CEO, Dr. Alexander Engels, berichtet in der ELEKTRONIKPRAXIS darüber, wie sich Produktionsprozesse mittels KI auf Knopfdruck und in Echtzeit steuern lassen, und wie KI somit zur notwendigen Flexibilitätssteigerung von Maschinen und Anlagen beiträgt. Der Beitrag ist verfügbar in der Printausgabe ELEKTRONIKPRAXIS Nr. 11 4.6.2020 sowie online.
image

aiXbrain gewinnt den Wettbewerb der DB Fernverkehr zur Vorhersage Zugverfügbarkeiten

Mai 2020
Anfang Februar 2020 gewinnt aiXbrain den von der DB mindbox organisierten Wettbewerb zur KI-basierten Vorhersage von Zugverfügbarkeiten. In den darauf folgenden 100 Tagen entwickelt aiXbrain eine auf maschinellem Lernen basierende Prognosesoftware, die zukünftige Verfügbarkeiten von Langstreckenzügen (ICE/IC) verlässlich vorhersagt. Allen durch die Corona-Pandemie verursachten Problemen zum Trotz, wurde die Prognosesoftware im Mai live geschaltet.